Abonnieren: Artikel / Kommentare

KAPITALISMUS AM ABGRUND? Mehrteilige Diskussionsreihe an der Uni Potsdam

Dienstag, 10.Mai 2011 von

Aktuelles

Im Mai / Juni 2011 laden die Jusos (der Uni, Potsdams und des Landes Brandenburgs) zu einer Veranstaltungsreihe mit verschiedenen Experten (aus Wissenschaft, politischer Bildung, Gewerkschaften und Wirtschaft) zum Thema „nachhaltige Wirtschafts- und Finanzpolitik“ ein…

WEN? Die interessierte Öffentlichkeit. Es geht darum, sich über die komplexen Mechanismen und Wirkungsketten einer Finanz- und Wirtschaftskrise klar zu werden, ihre Auswirkungen und Folgen zu analysieren und sich die Gesamtthematik zu vergegenwärtigen.

WIE? Ansatz und Anspruch ist es, über eine Einführungs- bzw. Informationsveranstaltung Sensibilität für das Thema zu schaffen. Im Mai 2011 werden zwei Experten aus verschiedenen Bereichen ihre Sicht auf die Entwicklungen und Ursachen der Krise vorstellen. In den sich anschließenden zwei Veranstaltungen Ende Mai / Juni sollen Folgen und mögliche Strategien zur Überwindung der Krise aufgezeigt und diskutiert werden. Diese Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen sind auf differenzierten Austausch und neue Ideenfindung ausgerichtet. Die Referenten und Moderatoren setzen eigene Schwerpunkte und beziehen die Erkenntnisse aus der zurückliegenden Veranstaltung gegebenenfalls mit ein, um eine Kontinuität bei der Behandlung des Themas zu erreichen.

WANN? Am 6. Mai, 27. Mai und 24. Juni werden an der Universität Potsdam jeweils zwei Referenten aus ihrem jeweiligen Tätigkeitsbereich berichten.

Den Flyer mit allen Details zu den einzelnen Veranstaltungen könnt ihr hier herunterladen.

Wir freuen uns schon sehr auf eure Beteiligung! :)

2 Kommentare

  1. Armin sagt:

    Der Facebook Like Button wuerde sich gut im Blog machen, oder ist er mir entgangen?

  2. I just want to mention I am all new to blogs and honestly savored you’re web blog. Probably I’m want to bookmark your website . You actually come with exceptional articles. With thanks for revealing your webpage.

Juso-HSG Potsdam - in drei Minuten.