Abonnieren: Artikel / Kommentare

Einladung zum Hochschulpolitischen Camp am 15. und 16. April in Potsdam

Samstag, 9.April 2011 von

Aktuelles

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Studierende,

es ist soweit: wie vorangekündigt, laden wir Euch recht herzlich zum HoPo-Camp der Juso-Hochschulgruppe Potsdam am Freitag, den 15., bis Samstag, den 16. April, ein. Tagungsort ist das Regine-Hildebrandt-Haus in Potsdam.

Am Freitag werden wir über unser politisches Programm und damit unsere politischen Ziele im Allgemeinen wie im Speziellen debattieren. Das soll dann auch gleichzeitig als Wahlprogramm der Hochschulgruppe für die Wahlen an der Uni Potsdam im Sommer 2011 dienen. Für die gemeinsame Debatte werden einzelne Themen und Themenbereiche von den benannten Verantwortlichen vorbereitet. Sehr würden wir uns darüber freuen und möchten Euch dazu ermuntern, schon vorab Gedanken und Forderungen zu Themen zu formulieren, die Euch wichtig erscheinen. Hier können sicher alle voneinander lernen und Anregungen bekommen.

Nach einer Grillpause möchten wir uns allgemeinpolitisch und als Beitrag zum eigenen Gruppenverständnis unter der Frage „Wie wollen wir leben? Was es heute heißt, Jungsozialist/in zu sein“ austauschen. Durch verschiedene Perspektiven und Impulse werden wir voneinander lernen und unser eigenes politisches Verständnis vom Juso-Sein erweitern helfen.

Gesellschaftskritisch wollen wir uns am Samstagmorgen wieder treffen und die Arbeit und Ideen unserer Juso-Referent/innen reflektieren sowie gemeinsam Erfahrungen mit AStA-Engagement und -gestaltungsmöglichkeiten besprechen. Auch hier ließen sich wieder Synergieeffekte finden.

Wie wir im Juni die Wahlen an der Uni gewinnen soll Mittag auf der Agenda stehen. Hier wollen wir uns über die Web- und Werbekampagne austauschen und Strategien entwickeln.
Nur Sitzungen zu haben ist auch öde. Wir wollen Aktionen und Ideen, ran an die Fragen unserer Zeit, rein ins Geschehen, konkrete Ziele an der Hochschule und im Land verwirklichen. Und dabei auch die brandenburgweite Vernetzung der Juso-Hochschulgruppen weiter verbessern. Das wird am Samstag Nachmittag im Zentrum der Diskussion mit Vertreter/innen Brandenburger Hochschulen stehen.

Wir freuen uns auf Dich und auf ein gewinnbringendes hochschulpolitisches Wochenende,

Deine Juso-Hochschulgruppe Potsdam

ps. Du möchtest mehr Informationen? Dann guck nächste Woche in die aktuelle Ausgabe der „Juso-HSG aktuell“, sie liegt in Kürze in allen Mensen und Cafeterien aus. Fragen beantworten wir dir gern – einfach eine Emai an: juso.hsg.potsdam@googlemail.com

Kommetare wurden geschlossen.

Juso-HSG Potsdam - in drei Minuten.