Abonnieren: Artikel / Kommentare

Hochschuldialog mit dem Parteivorsitzenden der SPD Sigmar Gabriel am 6. Mai am Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam

Dienstag, 7.Mai 2013 von

Aktuelles

Die heutige Diskussionsveranstaltung der Juso Hochschulgruppe Potsdam zum Thema „Emanzipation, Bildung und Gerechtigkeit“ mit dem Parteivorsitzenden der SPD, Sigmar Gabriel, in Hörsaal H09 in Haus 1 der Universität Potsdam am Griebnitzsee fand unter großer Beteiligung der Studierenden statt, ca. 250 Menschen nahmen teil.

Die Juso Hochschulgruppe lud Sigmar Gabriel im Rahmen der SPD Hochschuldialoge ein, um zusammen mit Prof. Andreas Zimmermann, Direktor des Menschenrechtszentrums der Universität, Themen wie Emanzipation, Bildung und Gerechtigkeit mit Studierenden zu diskutieren. Moderiert wurde die zweistündige Veranstaltung durch die stellvertretende Juso-Landesvorsitzende Maja Wallstein, die in ihrem Eröffnungsstatement geschickt auf die Wissenschaftspolitik in Brandenburg hinwies und explizit auf das Volksbegehren zum Erhalt der Hochschulen in der Lausitz aufmerksam machte.
Sigmar Gabriel veranschaulichte die Positionen der SPD und traf klare Aussagen zur Bildungs- und Wissenschaftspolitik, um das unterfinanzierte und selektive deutsche Bildungssystem nachhaltig zu verbessern, um den Menschen in diesem Land die Chance auf eine gesellschaftliche Teilhabe durch Bildung zu ermöglichen.

Auch Prof. Dr. Zimmermann bemerkte, dass Deutschland Bildungsbarrieren aufweist und der Bildungserfolg nicht vom Bildungsstand der Eltern abhängig sein darf.

Finanzierungsvorschläge lieferte Gabriel gleich mit, so würde ein gesetzlicher Mindestlohn, wie Ihn die SPD fordert, auch indirekt immens dazu beitragen, dass die Sozialkassen entlastet werden und die freiwerdenden Mittel in die Schulen und die Hochschulen investiert werden könnten, sodass Ganztagsschulen und Studienplatzkapazitäten ausgebaut werden könnten.

Am Ende blieb noch Zeit, um mit Sigmar Gabriel und Prof. Zimmermann ein Foto mit der Hochschulgruppe zu schießen.

Tags: ,

Kommetare wurden geschlossen.

Juso-HSG Potsdam - in drei Minuten.